Systemische Beratung München

Sehen Sie sich mit persönlichen Themen wie verletzten Gefühlen, wiederkehrenden Problemen oder alten Vorwürfen konfrontiert, bietet sich eine systemische Beratung München an.

Die systemische Beratung/Therapie geht davon aus, dass jeder Mensch aus einem System kommt. Dort gelten feste Regeln, Glaubenssätze, Werte und Strukturen, die uns als Menschen prägen. Als wichtigstes System für jeden Menschen sei  an erster Stelle die Familie genannt. Die Systemik lässt sich aber ebenso auf Arbeitsteams, Vereine und Sportgruppen anwenden.

 In der systemischen Beratung geht es darum, was das Familiensystem für den Einzelnen bedeutet hat oder noch bedeutet. D.h. mit welchen Werten, Regeln, Glaubenssätzen und Erwartungen man  aufgewachsen ist. Wir betrachten in dieser Beratungsform im Gegensatz zur Mediation auch den Einfluss der jeweiligen Ursprungsfamilie und in welcher Weise diese Bedeutung für den Einzelnen/das Paar hatte.

 

Systemische Beratung München

 In einem Familiensystem gibt es immer verschiedene Sichtweisen der Familienmitglieder auf den Konflikt und festgelegte Rollen im Konflikt. Hier spielt die Dynamik der Familienmitglieder untereinander eine wichtige Rolle:

wo stehe ich als Einzelne(r) im Familiensystem und was bedeutet es für mich heute
wer übt Einfluss aus (auf wen)
war ein Elternteil (nicht) dominant
wie war das Verhältnis der Eltern zueinander
wurden Geschwister ungleich behandelt
gab es aus Sicht der Eltern Lieblingskinder
welche Dynamiken haben sich daraus entwickelt

Interessant ist für mich als Therapeutin, wie die Familienmitglieder untereinander kommunizieren, wie sie Konflikte behandeln und verarbeiten. 

Systemische Beratung

Sehen Sie sich mit persönlichen Themen wie verletzten Gefühlen, wiederkehrenden Problemen oder alten Vorwürfen konfrontiert, bietet sich eine systemische Beratung an.

Die systemische Beratung/Therapie geht davon aus, dass jeder Mensch aus einem System kommt. Dort gelten feste Regeln, Glaubenssätze, Werte und Strukturen, die uns als Menschen prägen. Als wichtigstes System für jeden Menschen sei  an erster Stelle die Familie genannt. Die Systemik lässt sich aber ebenso auf Arbeitsteams, Vereine und Sportgruppen anwenden.

In der systemischen Beratung geht es darum, was das Familiensystem für den Einzelnen bedeutet hat oder noch bedeutet. D.h. mit welchen Werten, Regeln, Glaubenssätzen und Erwartungen man  aufgewachsen ist. Wir betrachten in dieser Beratungsform im Gegensatz zur Mediation auch den Einfluss der jeweiligen Ursprungsfamilie und in welcher Weise diese Bedeutung für den Einzelnen/das Paar hatte.

 In einem Familiensystem gibt es immer verschiedene Sichtweisen der Familienmitglieder auf den Konflikt und festgelegte Rollen im Konflikt. Hier spielt die Dynamik der Familienmitglieder untereinander eine wichtige Rolle:

wo stehe ich als Einzelne(r) im Familiensystem und was bedeutet es für mich heute
wer übt Einfluss aus (auf wen)
war ein Elternteil (nicht) dominant
wie war das Verhältnis der Eltern zueinander
wurden Geschwister ungleich behandelt
gab es aus Sicht der Eltern Lieblingskinder
welche Dynamiken haben sich daraus entwickelt

Interessant ist für mich als Therapeutin, wie die Familienmitglieder untereinander kommunizieren, wie sie Konflikte behandeln und verarbeiten.

Kontakt

Ich freue mich über  Ihre Kontaktaufnahme

In einem kostenlosen 30 minütigen Erstgespräch betrachten wir Ihren Konflikt und schauen gemeinsam, welche Art von Beratung für Sie geeignet ist.

Stefanie Gürtler
Mediatorin(BAFM)
Systemische Therapie und Beratung
Verfahrensbeistand für Kinder und Jugendliche

E: sg@guertler-mediation.de
W: www.guertler-mediation.de
T: 0170 3887856

Folgen Sie mir

Dataprotection

13 + 11 =

Auch in Zeiten von Corona bin ich per Videocall für Sie da. Schreiben Sie mir gerne eine Nachricht und wir vereinbaren einen Termin für ein Erstgespräch.

X