Lösung von Generationskonflikten und Geschwisterstreit

Auch Geschwisterstreits , Generationskonflikte oder Eltern/ Kinder Themen können eine Familie über die Maßen belasten. Uneinigkeiten in Erziehungsfragen können zur Zerreißprobe werden. Beziehungen zu Schwiegersöhnen-/ Töchtern können noch viel später im Leben ihre eigene Dynamik entfalten und die Belastbarkeit einer Familie auf die Probe stellen.

Eine Familienmediation hilft den Beteiligten die Kommunikation wieder aufzunehmen, aus dem Konflikt und zurück zum „Wir“.

Die Mediation gibt Raum, sich nicht nur in sachlicher Hinsicht zu einigen, sondern gibt auch Emotionen wie Ängsten, Sorgen die Zukunft betreffend , verletzten Gefühlen Platz , ohne dass die Mediation eine Therapie ist. Mediation ist immer vorwärtsgewandt – das Ziel ist eine tragfähige und nachhaltige Lösung für alle zu entwickeln. Dennoch sind verfahrene Konflikte oft nicht mit einer Sitzung zu lösen. Sie erfordern Bereitschaft, Ausdauer und gegenseitigen Respekt.

“Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, dass ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, dass ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Beziehung.”
Virginia Satir

Lösung von Generationskonflikten und Geschwisterstreit

 Auch Geschwisterstreits , Generationskonflikte oder Eltern/ Kinder Themen können eine Familie über die Maßen belasten. Uneinigkeiten in Erziehungsfragen können zur Zerreißprobe werden. Beziehungen zu Schwiegersöhnen-/ Töchtern können noch viel später im Leben ihre eigene Dynamik entfalten und die Belastbarkeit einer Familie auf die Probe stellen.

Eine Familienmediation hilft den Beteiligten die Kommunikation wieder aufzunehmen, aus dem Konflikt und zurück zum „Wir“.

Die Mediation gibt Raum, sich nicht nur in sachlicher Hinsicht zu einigen, sondern gibt auch Emotionen wie Ängsten, Sorgen die Zukunft betreffend , verletzten Gefühlen Platz , ohne dass die Mediation eine Therapie ist. Mediation ist immer vorwärtsgewandt – das Ziel ist eine tragfähige und nachhaltige Lösung für alle zu entwickeln. Dennoch sind verfahrene Konflikte oft nicht mit einer Sitzung zu lösen. Sie erfordern Bereitschaft, Ausdauer und gegenseitigen Respekt.

Kontakt

Ich freue mich über  Ihre Kontaktaufnahme

In einem kostenlosen 30 minütigen Erstgespräch betrachten wir Ihren Konflikt und schauen gemeinsam, welche Art von Beratung für Sie geeignet ist.

Stefanie Gürtler
Mediatorin(BAFM)
Systemische Therapie und Beratung
Verfahrensbeistand für Kinder und Jugendliche

E: sg@guertler-mediation.de
W: www.guertler-mediation.de
T: 0170 3887856

Folgen Sie mir

Dataprotection

15 + 1 =

Auch in Zeiten von Corona bin ich per Videocall für Sie da. Schreiben Sie mir gerne eine Nachricht und wir vereinbaren einen Termin für ein Erstgespräch.

X